Muffins – kleine Kuchen in großer Vielfalt

Saftige Muffins mit Öl

Saftige Muffins mit Öl

Muffins sind zu jeder Tageszeit ein köstlicher Genuss, aber ein saftiger Muffin, der mit Öl zubereitet wurde, hat etwas ganz Besonderes. Das Öl macht die Muffins feucht und verleiht ihnen eine Reichhaltigkeit, die man mit Butter nicht erreicht. Und da Öl geschmacksneutral ist, kommen die anderen Zutaten besonders gut zur Geltung. Ich verwende für meine Muffins gerne Olivenöl, aber Sie können jedes Öl verwenden, das Sie mögen. Wichtig ist nur, dass Sie ein Öl von guter Qualität verwenden, damit Ihre Muffins am besten schmecken. Ob Sie nun Olivenöl, Kokosnussöl oder sogar Pflanzenöl verwenden, Ihre Muffins werden köstlich sein. Scheuen Sie sich also nicht, zu experimentieren und das Öl zu finden, das Ihnen am besten schmeckt. Ihre Familie wird es Ihnen danken!

Saftige Muffins mit Öl Rezept

Zubereitungszeit: 15 Min.
Koch & Ruhezeit: 20 Min.
Gesamtzeit: 35 min

Zutaten für 12 Portionen

  • 1 EL Öl für die Form
  • 140 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 50 ml Milch
  • 4 Stk Eier
  • 150 ml Öl
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 1 Pk Backpulver

Benötigte Küchenutensilien

Zubereitung

  1. Für saftige Muffins mit Öl, die Muffinform mit Öl einpinseln und mit Mehl bestäuben. Oder das Muffinblech mit Muffinförmchen auslegen. Den Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. In einer großen Schüssel die Eier schaumig schlagen. Zucker und Vanillezucker zugeben und weiterschlagen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen. Dann abwechselnd mit dem Öl und der Milch in die Schüssel geben. Es sollte ein schöner glatter Teig entstehen.
  3. Den Teig in die vorbereiteten Förmchen füllen und 20 Minuten lang im Ofen backen. Wenn die Muffins fertig sind, sind sie goldgelb.

Tipps

Saftige Muffins mit Öl sind das perfekte Dessert für jede Gelegenheit – ganz gleich, ob Sie auf der Suche nach etwas Süßem sind, um einen Heißhunger zu stillen, oder ob Sie eine schnelle, einfache Leckerei für ein Picknick oder ein Potluck brauchen. Sie sind auch pur köstlich, können aber mit allerlei leckeren Zutaten verfeinert werden. Erdbeerliebhaber werden sich beispielsweise freuen, wenn sie ihrem Muffinteig frische, kleingeschnittene Erdbeeren hinzufügen, um ihm ein leichtes und erfrischendes Flair zu verleihen. Und Schokoladenliebhaber können den Teig mit Kakaopulver oder geriebener Schokolade aufpeppen. Eine weitere tolle Möglichkeit, Ihre Muffins aufzupeppen, ist die Verwendung von frischem, fein geschnittenem Obst als optionale Komponente – kombinieren Sie einfach Ihre Lieblingsfrüchte mit dem Muffin-Grundrezept für eine dezente Süße und einen kräftigen Geschmack.

Wenn Ihnen das noch nicht reicht, können Sie Ihre Muffins jederzeit mit einem tollen Zuckerguss, einer Glasur oder einem Topping verfeinern! Egal, ob Sie eine einfache Zuckerglasur oder eine dekadente Schokoladenganache bevorzugen, es gibt sicher etwas, das auch die anspruchsvollsten Naschkatzen zufrieden stellt. Warum also warten? Experimentieren Sie noch heute mit verschiedenen Kombinationen und genießen Sie die köstliche Magie von perfekt gewürzten, saftigen Muffins!

Mehwish Irfan
Letzte Artikel von Mehwish Irfan (Alle anzeigen)